Lesung Winkler: Ein rabiater Liebhaber der Stille

veröffentlicht am 11. Februar 2015

Ein neuer Roman erinnert an den zu Unrecht fast völlig vergessenen Schriftsteller Eugen Gottlob Winkler, der 1930 am Reformrealgymnasium, dem späteren Zeppelin-Gymnasium, sein Abitur abgelegt hatte. Die Autorin Doris Rothmund unterrichtete bis vor kurzem an eben dieser Lehranstalt. Sie stellt ihr Werk in der Lesereihe „Text & Extra“ im MUSE-O vor, und zwar am Freitag, dem 20. März.

Eugen Gottlob Winkler wurde 1912 geboren und wuchs in Stuttgart-Wangen auf. Er ging ins Reformrealgymnasium am Stöckach, studierte ab 1930 in München, Paris, Tübingen und Köln die Fächer Germanistik, Romanistik und Kunstgeschichte. Schon als Student schrieb er Gedichte und Prosa, verfasste literarische Essays. 1933 wurde er als politisch missliebig verhaftet, jedoch bald wieder entlassen. Aus Angst vor neuerlicher Verfolgung nahm er sich 1936 das Leben.

Doris Rothmund

Doris Rothmund

Diesen großen, weitgehend in Vergessenheit geratenen Schriftsteller aus dem Archiv zu holen, „seine Spuren im Di-ckicht der Geschichte zu verfolgen“, das hat sich Doris Rothmund vorgenommen. Sie macht ihn zu ihrer Romanfi-gur, „geheimnisvoll, widersprüchlich, verstrickt in böse Ab-sicht, Zufall und Zeitgeschichte“, diesen „rabiaten Liebhaber der Stille“, so der Buchtitel.
In der Lesereihe „Text & Extra“, die ja die Ostend-Buchhandlung und MUSE-O gemeinsam veranstalten, wird Rothmund Auszüge aus ihrem Roman lesen. Als „Extra“ werden sorgfältig ausgewählte Texte von Winkler zu hören sein, vorgetragen von einem Sprecher von „Dein Theater“.
Doris Rothmund wurde 1950 in Mengen/Württ. geboren, schloss ihr Studium der Germanistik und der Politikwissen-schaft mit beiden Staatsexamen ab. Sie war Lehrerin an mehreren Schulen in der Region, zuletzt von 1989 bis 2013 am Zeppelin-Gymnasium. Nach ihrer Beurlaubung zur Kin-dererziehung legte sie 1989 eine vielbeachtete Dissertation über „Feuchtwanger und Frankreich“ vor.

Ein rabiater Liebhaber der Stille: Doris Rothmund liest aus ihrem Eugen-Gottlob-Winkler-Roman. Eine Veranstaltung in der MUSE-O-Reihe „Text & Extra“
Freitag, 20. März 2015, 19 Uhr
MUSE-O, Gablenberger Hauptstr. 130, 70186 Stuttgart
Eintritt: € 7,-

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Lesung Winkler: Ein rabiater Liebhaber der Stille