Archiv der Kategorie Lesung/Vortrag

Lesung: Lyrik auf Ostheimer Blättern

veröffentlicht am 10. Januar 2020

Die druckWERKstatt Ost stellt am Freitag, dem 7. Februar 2020, die zweite Lyrik- und Grafikmappe der „Ostheimer Blätter“ vor. Der Abend steht in der Reihe „Text & Extra“.

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Lesung: Lyrik auf Ostheimer Blättern

Filmische Reise durchs Stuttgart des 20. Jh.

veröffentlicht am 18. November 2019

„Text & Extra“ heißt die Lesungsreihe im MUSE-O eigentlich. Dieses Mal müsste sie aber eher heißen „Film & Extra“, denn im Alten Schulhaus Gablenberg wird ein sehenswerter Zusammenschnitt von historischem Filmmaterial aus Stuttgart gezeigt – und kommentiert.

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Filmische Reise durchs Stuttgart des 20. Jh.

Ortsgeschichte, unterhaltsam präsentiert

veröffentlicht am 17. November 2019

Das Buch über die Industriegeschichte des Stuttgarter Ostens ist jetzt in zweiter, erweiterter Auflage erschienen. Der Autor Ulrich Gohl stellt es im MUSE-O vor, heiter unterstützt von den Kabarettisten von „Mustermann und die Motzlöffel“ – am 6. Dezember um 19 … Weiterlesen

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Ortsgeschichte, unterhaltsam präsentiert

Fantasy mit Ost-Wurzeln

veröffentlicht am 11. Oktober 2019

Tobias Frey ist vielen als Leiter der hiesigen Stadtbücherei bekannt. Nun tritt es als Fantasy-Autor hervor – und liest am Freitag, 15. November im Rahmen der MUSE-O-Lesereihe „Text & Extra“ aus seinem Roman „Nimael – Steine ewiger Macht“.

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Fantasy mit Ost-Wurzeln

MUSE-O: Fußballfiguren werden lebendig.

veröffentlicht am 10. September 2019

Als Begleitveranstaltung zur aktuellen MUSE-O-Ausstellung „Spiele rund ums Fußballspiel“ lässt eine Kabarettgruppe mitten in den Museumsräumen die Figuren los. Am Sonntag, dem 20. Oktober ist es um 15 Uhr so weit.

Kategorien: Ausstellungen, Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für MUSE-O: Fußballfiguren werden lebendig.

Eine deutsch-israelische Familiengeschichte

veröffentlicht am 12. Juni 2019

In ihrer Familiengeschichte spiegeln sich Brüche der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die Autorin Lisa Welzhofer liest am 19. Juli in der MUSE-O-Reihe „Text & Extra“ aus ihrem Buch „Kibbuzkind“. Das „Extra“ ist dieses Mal sehr konkret: Ihr Vater, der Historiker … Weiterlesen

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Eine deutsch-israelische Familiengeschichte

← Ältere Artikel