Aufruf: Weihnachten steht vor der Tür…

veröffentlicht am 17. September 2017
Ein wunderschöner Kaufladen aus der Zeit um 1830. Foto Andreas Praefcke

… nun gut, nicht so ganz unmittelbar, aber doch auf mittlere Sicht. Und so bereiten die MUSE-O-Macher bereits jetzt ihre Ausstellung zum Jahreswechsel vor. Das Thema diesmal: Kaufläden.

Um es gleich vorweg zu sagen: Dabei sind die Kuratoren so sehr auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen wie noch nie bisher. Weiterlesen →

Kategorien: Aufruf | Kommentare deaktiviert für Aufruf: Weihnachten steht vor der Tür…

Tag des offenen Denkmals – auch im MUSE-O

veröffentlicht am 03. September 2017
Ausstellung Dorf-Photographen im MSUE-O (Bild: A. Deringer)

Muse-O nimmt am Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 teil:

Geboten werden zwei FÜHRUNGEN durch Ulrich Gohl. Weiterlesen →

Kategorien: Ausstellungen, Rundgänge/Führungen | Kommentare deaktiviert für Tag des offenen Denkmals – auch im MUSE-O

Udo Rabsch liest Ballade des Alltäglichen

veröffentlicht am 15. August 2017
Rabsch Lesung 2017 im MUSE-O

Am Abend des 8. September erfüllt sich der Titel der Lesereihe im MUSE-O in besonderem Maße: „Text & Extra“. Man erlebt einen bemerkenswerten Text des Ostheimer Autors Udo Rabsch und dessen Fortführung in Film, Darstellung und Gesang. Weiterlesen →

Kategorien: Lesung/Vortrag | Kommentare deaktiviert für Udo Rabsch liest Ballade des Alltäglichen

75 Jahre lang in Gablenberg fotografiert

veröffentlicht am 11. August 2017
Fotograf Schlienz im Atelier

Von 1909 bis 1984 haben Vater und Sohn Schlienz das Leben in dem östlichen Stadtteil mit ihrer Kamera verfolgt. Ein Teil ihres Nachlasses ist durch Vermittlung von MUSE-O im Stadtarchiv gelandet – eine Auswahl wird nun in einer Sonderausstellung gezeigt. Eröffnung ist am Sonntag, dem 20. August 2017. Weiterlesen →

Kategorien: Ausstellungen | Kommentare deaktiviert für 75 Jahre lang in Gablenberg fotografiert

Ausstellungen im MUSE-O: Verlängerung „Historismus“ und nächste Vernissage in Sicht

veröffentlicht am 14. Juni 2017

Wer die Ausstellung „Prunk und Plüsch. Historismus im Stuttgarter Osten 1850-1914“ noch nicht gesehen hat, bekommt im Juli noch die Chance dazu: Sie wird bis zum 30. Juli verlängert und ist zu den üblichen Öffnungszeiten am Wochenende zu sehen. Auch bei der Langen Ost Nacht sind von 18 bis 20 Uhr die Türen im MUSE-O geöffnet, um 19 Uhr gibt’s eine Sonderführung. Weiterlesen →

Kategorien: Ausstellungen | Kommentare deaktiviert für Ausstellungen im MUSE-O: Verlängerung „Historismus“ und nächste Vernissage in Sicht

Die ersten Mauersegler sind geschlüpft – Flugkünstlers Kinderstube

veröffentlicht am 14. Juni 2017
Mauersegler sind faszinierende Geschöpfe. Foto: A. Wedel/pixelio.de

Wegen der lange andauernden Kälteperiode sind dieses Jahr viele Mauersegler erst relativ spät im Stuttgarter Osten eingetroffen. Mittlerweile dürften aber acht bis zehn der Boxen im Alten Schulhaus belegt sein, berichtet Rolf Kayser, der die Vögel im MUSE-O beobachtet und „Führungen“ für interessierte Bürgerinnen und Bürger anbietet. Weiterlesen →

Kategorien: Rundgänge/Führungen, Vereinsmeldung | Kommentare deaktiviert für Die ersten Mauersegler sind geschlüpft – Flugkünstlers Kinderstube

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →