Archiv der Kategorie Aufruf

MUSE-O plant Buch über Berg

veröffentlicht am 13. Januar 2022

Der Museumsverein Stuttgart-Ost hat vor, noch in diesem Jahr ein großes Buch über den Stadtteil Berg herauszubringen. Wer kann dazu Material beisteuern?

Kategorien: Aufruf, Vereinsmeldung | Kommentare deaktiviert für MUSE-O plant Buch über Berg

Aufruf: Aufsichtspersonen gesucht

veröffentlicht am 10. September 2021

MUSE-O zeigt ja mehrmals jährlich wechselnde Ausstellungen zur Lokal- und Kulturgeschichte. Wir sind das aktivste vereinsgeführte Bezirksmuseum in Stuttgart. Üblicherweise ist das Haus samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Dafür suchen wir historisch interessierte Menschen, die in … Weiterlesen

Kategorien: Aufruf, Vereinsmeldung | Kommentare deaktiviert für Aufruf: Aufsichtspersonen gesucht

MUSE-O sucht Puppenküchen und Küchenfotos

veröffentlicht am 16. August 2021

Derzeit laufen die ersten Vorbereitungen für die Weihnachtsausstellung, die im November beginnen soll. Der Museumsverein fragt nun nach möglichen Exponaten.

Kategorien: Aufruf, Ausstellungen | Kommentare deaktiviert für MUSE-O sucht Puppenküchen und Küchenfotos

MUSE-O fragt: Super oder Normal?

veröffentlicht am 03. April 2020

Eine der nächsten Ausstellungen im MUSE-O wird sich mit den Tankstellen in Stuttgart-Ost befassen. Die Recherchen laufen. Wer hat dazu Informationen und vielleicht sogar mögliche Exponate?

Kategorien: Aufruf | Kommentare deaktiviert für MUSE-O fragt: Super oder Normal?

Aufruf zur Mitwirkung: 20 Jahre Steine des Anstoßes

veröffentlicht am 10. Januar 2020

Die älteste Stolperstein-Initiative des Landes, die aus dem Stuttgarter Osten, begeht dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass soll es eine Ausstellung im MUSE-O geben, und dazu benötigen die Kuratorinnen und Kuratoren noch Hilfe aus der Bevölkerung.

Kategorien: Aufruf, Ausstellungen | Kommentare deaktiviert für Aufruf zur Mitwirkung: 20 Jahre Steine des Anstoßes

Rätsel um drei fröhliche Frauen gelöst

veröffentlicht am 27. August 2019

Vor einigen Wochen hat MUSE-O die Öffentlichkeit um Hilfe gebeten. Es ging um die Identifizierung eines Fotos, das ein Fotograf aus der Riekestraße aufgenommen hatte. Nun hat sich herausgestellt, in welchem Laden das Bild entstanden ist.

Kategorien: Aufruf, Vereinsmeldung | Kommentare deaktiviert für Rätsel um drei fröhliche Frauen gelöst

← Ältere Artikel